Persönliche Entwicklung

Aufblühen, Stärken einsetzen, sein Potential entfalten, gut mit anderen und mit sich selbst umgehen: das sind die Themen der Positiven Psychologie.

Die Übungen der Positiven Psychologie sind alltagstauglich und bieten viele Impulse zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Sie sind einfach umzusetzen, kosten wenig Zeit, lassen sich leicht in den Alltag integrieren und bringen erstaunlich schnelle und tiefgreifende Wirkungen.

Vielleicht kennen Sie dieses Gedicht...der Verfasser hat es vor mehr als 50 Jahren geschrieben und damit viele Gedanken der Positiven Psychologie auf seine ganz eigene Weise in Worte gefasst:

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist –
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man VERTRAUEN.


Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen
und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man REIFE.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht,
was ich Liebe und was mein Herz zum lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man EHRLICHKEIT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen,
so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt: das nennt man DEMUT.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten.

Heute weiß ich: DAS IST DAS LEBEN !

Charlie Chaplin
an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959

(auszugsweise zitiert)

 

Hier lesen Sie mehr: