Kongress in Rosenheim | 5.07. - 6.07. 2014

Angewandte Positive Psychologie
in Coaching, Leadership & Business

Seligman, Biswas-Diener, van Nieuwerburgh, Streit, Lueger, Blickhan

Positive Coaching und Positive Leadership als stärkenorientierte und praxisnahe Ansätze finden immer breitere Anwendung im Business-Alltag. Das Rosenheimer Symposium bringt für zwei Tage zentrale Vertreter der Positiven Psychologie nach Deutschland und stellt die Ansätze der Positiven Psychologie für Coaching, Leadership und Business praxisorientiert vor.

Besonders freut uns, dass es gelungen ist, Robert Biswas-Diener, als führenden Positive Coach für einen Keynote-Vortrag und einen Workshop Positive Coaching Tools zu gewinnen.

Höhepunkt des Symposiums ist die Präsentation von Martin Seligman: Positive Psychologie in einer sich verändernden sozialen Welt und Wirtschaft. Hier spricht er ausführlich zu seiner Vision 2051: wie es gelingen kann, dass im Jahr 2051 51% der Weltbevölkerung die Möglichkeiten haben aufzublühen (Flourishing).

Christian van Nieuwerburgh von der University of East London spricht über Positive Coaching and Leadership. Daniela Blickhan vom Inntal Institut stellt Interventionen zur Burnout-Prophylaxe praxisorientiert aus positiv-psychologischer Sicht vor. Günter Lueger wird seinen erfolgreichen Beratungs-und Coachingansatz Fokussieren auf positive Unterschiede präsentieren und Philip Streit praxisorientierte Ansätze für Flow at Work.

> Hier geht es zur Anmeldung (bei unserem Veranstaltungspartner www.seligmaneurope.com

Das Programm in Rosenheim

Samstag, 5. Juli 2014

09.00: Robert Biswas Diener: Positive Coaching
10.00 Christian van Nieuwerburgh: Positive Coaching and Leadership
11.00 Pause
11.30 Daniela Blickhan: Aufblühen statt Ausbrennen: Positive Psychologie und Burnout-Vorbeugung
12.30 Mittagspause
14.00

Martin Seligman: 2051: Positive Psychologie und die Herausforderungen der Welt von heute

Evening Event  
Empfang und Film „Happy“ moderiert von Robert Biswas Diener (separat buchbar)

Sonntag, 6. Juli 2014

09.00 Günter Lueger: Die Kunst des Positiven Unterschiedes
10.00 Robert Biswas Diener: Positive Coaching Tools (Workshop Teil 1)
12.30 Mittagspause
14.00 Philip Streit: Flow at Work
14.30 Robert Biswas Diener: Positive Coaching Tools (Workshop Teil 2)
18.00

Abschluss

Ort

Kultur + Kongress Zentrum Rosenheim,
Kufsteiner Straße 4
83022 Rosenheim

Zielgruppe  
Coaches, Führungskräfte, Team- und Projektleiter, Berater, Psychologen, Pädagogen
…und alle, die an positiver persönlicher Entwicklung interessiert sind

Alle englischen Vorträge werden übersetzt von Dipl.-Psychologin Heike Born.


Referenten in Rosenheim

Prof. Dr. Martin E. P. Seligman

Prof. Dr. Martin E. P. Seligman, Professor an der Universität Philadelphia, gehört zu den 15 meist zitierten Psychologen der Welt. Bekannt wurde er durch seine Theorie der „Erlernten Hilflosigkeit“ im Rahmen der Depressionsforschung. 1998 begründete er die Positive Psychologie als notwendige Ergänzung zur krankheits-orientierten Psychologie. Hier eine Auswahl seiner Bestseller: Pessimisten küsst man nicht – Optimismus kann man lernen (2002), Der Glücks-Faktor – Warum Optimisten länger leben (2005), Flourish – Wie Menschen aufblühen: Die Positive Psychologie des gelingenden Lebens (2012).

Dr. Robert Biswas-Diener

Dr. Robert Biswas-Diener, Professor für Psychologie, Coach, ist durch seine Forschungsreisen in weit verstreute Gegenden wie Griechenland, Kenia, Indien und Israel auch als „Indiana Jones of Positive Psychology“ bekannt. Er ist Positiver Psychologe, zertifizierter Mentalcoach, Forscher, geschäftsführender Direktor von Positive Acorn sowie Autor und Dozent an der Portland State University, USA. Seine Forschung beschäftigt sich mit Positiver Psychologie, Positive Coaching, Einsatz von Stärken, Einkommen, Kultur und Glück. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Artikel und Teil der Redaktion des „Journals of Hapiness Studies“ und des „Journals of Positive Psychology“.

Dr. Christian van Nieuwerburgh

Dr. Christian van Nieuwerburgh ist ein international gefragter Coach, Forscher und pädagogischer Berater mit umfassender Führungs-Erfahrung. Er ist Chefdirektor des internationalen Centers für Coaching und Erziehung in England und leitet den Studiengang Coaching Psychology an der University of East London. Er ist Coach Director und Mentor in einem Netzwerk britischer Regierungsorganisationen. Christian van Nieuwerburgh publiziert im Bereich Coaching und Erziehung und arbeitet mit Schulen und Organisationen in London und weltweit.

Mag. Dr. Günter Lueger

Mag. Dr. Günter Lueger war von 1984 bis 1998 Hochschullehrer und Wissenschaftler an der Abteilung für Personalwirtschaft der WU-Wien und ist Lehrbeauftragter an der Universität Wien, Wirtschaftsuniversität Wien, ESCCA in Angers (Frankreich) und in Universitätslehrgängen und Fachhochschulen im In- und Ausland. Er arbeitet als Trainer, Coach und Berater in der Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen. Günter Lueger bekam den Senator Wilhelm-Wilfling-Forschungspreis der Wirtschaftsuniversität Wien für bedeutende Buchveröffentlichungen verliehen.

Dr. Philip Streit

Dr. Philip Streit ist Vorstand des Institutes und der Akademie für Kind Jugend und Familie, Leiter des Institutes für Positive Psychologie und Mentalcoaching. Er ist Klinischer und Gesundheitspsychologe und Psychotherapeut (SF), sowie Lebens- und Sozialberater, Supervisor und NLP Master Practitioner. Er ist Organisator von Symposien, Vortragsreihen und Seminaren zur Positiven Psychologie im Rahmen von Seligman Europe (gegründet 2009).

Philip Streit ist einer der führenden Experten für Angewandte Positive Psychologie im deutschsprachigen Raum und arbeitet eng mit Martin Seligman zusammen.

Daniela Blickhan

Daniela Blickhan ist Diplom-Psychologin und seit 25 Jahren Trainerin und Coach. Gemeinsam mit ihrem Mann Claus hat sie 1991 das Inntal Institut gegründet und bildet seitdem Coaches und Trainer aus. Die beiden Diplom-Psychologen gehören zu den meistgelesenen NLP-Autoren und den erfahrensten NLP-Anbietern Deutschlands. Daniela Blickhan ist Gründungsmitglieder des Deutschen Verbands für NLP.

Derzeit arbeitet Daniela Blickhan an ihrer Promotion im Fachgebiet Positive Psychologie an der Freien Universität Berlin. Seit 2009 hält sie regelmäßig Seminare zur Positiven Psychologie in Japan.